Die aktuellsten Berichte

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
  • Am 02.06.2018 fand die fünfte Übung der Mini-Mannschaft 112 statt. Die Themen waren „Löschangriff und Drehleiter“. Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir mit dem Spiel „Ich packe in mein Feuerwehrauto und nehme mit …“. Als das Löschfahrzeug von uns erfolgreich gepackt worden war, konnten wir uns direkt danach an das „echte“
    Read More
  • 900 Jahre Steinheim war Grund genug der Einladung zum „Steinheimer Tag“ in Steinheim an der Donau zu folgen und dem Stadtteil der Kreisstadt Dillingen einen Besuch abzustatten. Mit eine mehr als 30 Teilnehmern umfassenden Abordnung machten wir uns am Samstagmorgen auf in Richtung Bayern. Am frühen Nachmittag erreichten wir den
    Read More
  • Am letzten Aprilwochenende war sowohl für die Jugendfeuerwehr als auch für unsere Mini-Mannschaft 112 einiges geboten. Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr trafen sich am Samstag, den 28.04.2018 bereits um 8:00Uhr am Feuerwehrhaus in Steinheim. Dort wurden die Autos mit Grillutensilien und einigen Spielsachen beladen. Dann ging es ab auf die Kaiserberghütte.
    Read More

Alle Berichte

  • Title
  • Date
  • Am 02.06.2018 fand die fünfte Übung der Mini-Mannschaft 112 statt. Die Themen waren „Löschangriff und Drehleiter“. Nach einer kurzen Begrüßung starteten wir mit dem Spiel „Ich packe in mein Feuerwehrauto und nehme mit …“. Als das Löschfahrzeug von uns erfolgreich gepackt worden war, konnten wir uns direkt danach an das „echte“ Löschgruppenfahrzeug - LF 16/12 wagen. Unsere Aufgabe bestand darin die verschiedenen Geräte und Hilfsmittel, die zur Brandbekämpfung benötigt werden, zu benennen und auszuräumen. Nachdem wir alles aus dem Fahrzeug hatten bauten wir zusammen einen Löschangriff auf wie unsere großen Kameraden. Unsere Jugendleiter hatten einen simulierten Brand (Kegel) für uns vorbereitet, den jedes Mitglied der Mini-Mannschaft 112 nun löschen durfte. Als das Feuer gelöscht war, ging es für uns noch hoch hinaus. An der nächsten Station fuhren wir mit der Drehleiter und da das Wetter so gut war, konnten wir die Aussicht über Steinheim genießen. Nach der erfolgreichen Übung standen zum Abschluss noch eine Fahrt mit dem Feuerwehrauto und ein leckeres Eis an der Eisdiele in Steinheim auf dem Programm. Vorschau: Unsere nächste Übung findet am 30.06.18 statt. Eure Jugendleiter
    Read More
  • 900 Jahre Steinheim war Grund genug der Einladung zum „Steinheimer Tag“ in Steinheim an der Donau zu folgen und dem Stadtteil der Kreisstadt Dillingen einen  Besuch abzustatten. Mit eine mehr als 30 Teilnehmern umfassenden Abordnung machten wir uns am Samstagmorgen auf in Richtung Bayern. Am frühen Nachmittag erreichten wir den ca. 1500 Einwohner großen Teilort, der den gleichen Ortsnamen trägt. Empfangen wurde wir herzlichst von der örtlichen Feuerwehr. Der so genannte Steinheimer Tag findet seit 1969 in regelmäßigen Abständen zu großen Feierlichkeiten aller Orte in Deutschland und Luxemburg, die den Namen Steinheim tragen, statt. Das große Jubiläum wurde am Samstagabend in den Räumlichkeiten der historischen Vogt-Hofmühle mit einem Festakt gefeiert zu dem auch unser Bürgermeister Thomas Winterhalter angereist war. Zuvor hielten wir am Friedhof eine gemeinsame Totengedenkfeier ab. Am Sonntagmorgen feierten wir einen gemeinsamen Pfingstgottesdienst von dem wir dann anschließend in einem Festzug zurück zum Festplatz marschierten. In der prall gefüllten Festhalle wurden anschließend Gastgeschenke ausgetauscht und Dankesworte gesprochen. Zum 50. Jährigen Jubiläum des Steinheimer Tags werden wir uns im nächsten Jahr in Steinheim am Main - ein Stadtteil von Hanau - treffen. Wir freuen uns jetzt schon auf ein Widersehen.
    Read More
  • Am letzten Aprilwochenende war sowohl für die Jugendfeuerwehr als auch für unsere Mini-Mannschaft 112 einiges geboten. Die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr trafen sich am Samstag, den 28.04.2018 bereits um 8:00Uhr am Feuerwehrhaus in Steinheim. Dort wurden die Autos mit Grillutensilien und einigen Spielsachen beladen. Dann ging es ab auf die Kaiserberghütte. Vor Ort wurde alles wieder ausgeladen und die Jugendlichen teilten sich in ihre Lagerbaugruppen ein. Denn es gab einen Lagerbaukontest zu gewinnen. Dafür mussten zwei Kriterien erfüllt werden. Zum einen musste zum Zeitpunkt der Besichtigung fließend Wasser in jedem Lager vorhanden sein zum anderen sollte ein Thron für den Jugendwart bereitstehen. Die Jugendlichen nahmen die Herausforderung an und begaben sich sofort in den Wald. Im Hintergrund machten sich derweil die Kleinsten von uns auf den Weg. Mit vielen lustigen Liedern, einer Schnitzeljagd und der Vorfreude auf etwas zu essen, machte sich die Mini-Mannschaft 112 zu Fuß vom Haus Steinheim auf den Weg zur Kaiserbersghütte. Dort wurde unsere Mini-Mannschaft von den Jugendlichen und den Steinheimer Jägern bereits freudig erwartet. Diese hatten ein tolles Programm auf die Beine gestellt und alle, die Kleinen und auch die Großen, waren begeistert und haben einiges gelernt. Anschließend durften die Kinder und Jugendlichen wieder in den
    Read More
  • Am Samstagnachmittag, dem 28.04.2018 war es endlich soweit. Die frisch ausgebildeten Maschinistinnen und Maschinisten trafen nach bestandener Abschlussprüfung voller Stolz auf dem Hof der Feuerwehr Kornwestheim ein. Kommandant Matthias Häußler und der stellvertretende Kreisbrandmeister Hans-Peter Pfeifer empfingen die Teilnehmer des Lehrgangs mit Glückwünschen mahnten aber gleichzeitig zur Vorsicht und hoben die große Verantwortung hervor. "Wer hat die Verantwortung für das Fahrzeug?", fragte Hans-Peter Pfeifer in die Runde. "Die Maschinisten!" hallte es im Chor aus den Reihen der Lehrgangsteilnehmer zurück. Im Anschluss wurden feierlich die Urkunden übergeben. Insgesamt umfasste die mehrwöchige Fortbildung 35 Unterrichtsstunden. Jeweils Dienstag- und Donnerstagabend stand Theorieunterricht auf dem Stundenplan. Neben technischen und physikalischen Grundlagen mussten auch Normen, Gesetze und Straßenverkehrsrecht erlernt werden. An mehreren Samstagen wurden rund um das Feuerwehrhaus in verschiedensten Einsatzlagen die Einsatzmöglichkeiten der Löschfahrzeuge und ihre Betriebsarten durchgespielt. Um in Ernstsituationen vorbereitet zu sein, wurden von den Ausbildern zusätzlich verschiedene technische Fehlfunktionen simuliert welche dann erkannt und wenn möglich abgestellt werden mussten. Die Vielfalt der von den Lehrgangsteilnehmern mitgebrachten Löschfahrzeuge gestaltete den Lehrgang zusätzlich sehr spannend und lehrreich. Unsere Gratulation gilt allen Teilnehmern aus dem gesamten Landkreis. Ganz besonders möchten wir Kathrin Schäffer (Abt. Sth.) zum bestandenen Lehrgang gratulieren! Als erste Frau ist sie
    Read More
  • Am vergangenen Freitag, den 27. April 2018, fand unsere jährliche Jahreshauptübung statt. Bei strahlendem Sonnenschein hatte das Orga-Team um Joachim Hielscher und Abteilungskommandant Andreas Roth ein Einsatz-Szenario am alten "Amtshaus" vorbereitet. Angenommen wurde eine Explosion im Labor des Amtshauses, welche ein heftiges Feuer zur Folge hatte. Mehrere Personen wurden dadurch im Gebäude eingeschlossen. Um den Zuschauern einen weiteren Aspekt unsere Arbeit präsentieren zu können, wurde auf dem Vorplatz ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person inszeniert. Pünktlich um 18:30Uhr wurde per Funkmeldeempfänger, den jedes Feuerwehrmitglied rund um die Uhr bei sich trägt, Vollalarm für die Feuerwehr Steinheim ausgelöst. Aus allen drei Ortsteilen machten sich mehrere Löschfahrzeuge, die Drehleiter sowie der Einsatzleitwagen und Mannschaftstransporter auf den Weg zur Einsatzstelle nach Kleinbottwar. Um die medizinische Versorgung sicher zu stellen, unterstütz uns bei solchen Großschadenslagen automatische die Einsatztruppe des DRK Steinheim. Vor Ort traf ein Rettungsfahrzeug nach dem Nächsten ein, sodass der Vorplatz am Amtshaus schnell belegt war. Kommentiert durch Kommandant Joachim Hielscher machten sich die Einsatzkräfte an die Arbeit. Schlauchleitungen wurden verlegt, Atemschutzgeräte angelegt und erste Löschangriffe vorbereitet. Nachdem auch die Drehleiter in Stellung war, konnten mehrere Personen aus den oberen Stockwerken gerettet werden. Auch die im PKW eingeklemmte Person hatte die Einsatzkräfte mit
    Read More
  • Im mehr als sechs Wochen umfassenden Lehrgang zur Feuerwehrfrau bzw. -mann, erlernten die Teilnehmer aus mehreren Feuerwehren im Kreis Ludwigsburg die Grundlagen des Feuerwehrdienstes. Themenschwerpunkte lagen auf Erster Hilfe, die taktischen Einheiten einer Fahrzeugbesatzung und deren Aufgaben, die Rechtsgrundlagen im Feuerwehrdienst, sowie die Organisation einer Feuerwehr. Nach erfolgreich absolvierter Abschlussprüfung in Theorie und Praxis, sind die Feuerwehrangehörigen mit Vollendung des 18ten Lebensjahres nun zum Dienst in ihren Gemeindefeuerwehren bereit. Zum ersten Mal wurde die Grundausbildung mit dem Sprechfunkerlehrgang kombiniert, sodass die bisher getrennten Lehrgänge auf einmal absolviert werden konnten und dadurch für Ausbilder und Teilnehmer Vorteile entstanden. Am Samstag, den 21.04.2018 empfing Lehrgangsleiter Marcel Herzer alle Teilnehmer zur Abschlussübung am alten Edeka in Oberstenfeld. Die Schauübung stellte gleichzeitig die praktische Abschlussprüfung des Lehrganges dar. Hier mussten die Prüflinge ihr können bei einem Löschangriff mit Personenrettung über die Leiter und das Vorgehen bei einem Verkehrsunfall demonstrieren. Zahlreiche Kommandanten und Kameraden machten sich dabei ein Bild vom Leistungsstand ihrer Schützlinge. Bei der Urkundenübergabe zeigte sich Lehrgangsleiter Herzer mit dem Ausbildungsergebnis sehr zufrieden und bedankte sich bei den Teilnehmern für die Bereitschaft, sich ehrenamtliche zu Feuerwehrfrauen und -männern ausbilden zu lassen. Außerdem galt sein Dank dem gesamten Ausbilderteam.Auf diesem Weg noch mal Herzlichen
    Read More
  • Dieser Frage ging die Abteilung Höpfigheim bei ihrer letzten Übung nach. Eine mögliche Lösung: Der Einsatz von Schaummittel. Jedes Löschfahrzeug führt eine bestimmte Menge des Sonderlöschmittels mit, setzt es aber nur sehr selten ein. Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, war der Umgang mit Schaummittel und das Erzeugen der verschiedenen Schaumarten Thema des letzten Übungsabends. Bei einer kurzen Theorieeinheit zu Beginn wurden die Einsatzgebiete von Schaummittel, die richtige Zumischung und die daraus entstehenden Schaumarten besprochen. Dabei wurden die auf unserem TSF-W vorhandenen Schaumrohre zum Erzeugen von Mittel- und Schwerschaum unter die Lupe genommen und in einem kleinen Rechenbeispiel die benötigte Schaummittelmenge für eine bestimmte Fläche berechnet. Danach ging es auf den Übungshof und die Mannschaft probierte alle Möglichkeiten zur Schaumerzeugung, die unser Fahrzeug bietet, in praktischen Übungsbeispielen aus. Da es beim Erzeugen von Löschschaum auf viele Details ankommt, hatte eine Gruppe die Aufgabe möglichst viele Fehler im Aufbau der Gerätschaften unter zu bringen. Die zweite Gruppe sollte anschließend alle Fehler finden, korrigieren und einen dicken Schaumteppich erzeugen. Der Einsatz von Mittel- und Schwerschaumrohr funktionierten ohne Probleme. Auch der Einsatz einer Schaumpistole wurde ausprobiert. Diese Pistole kann deutlich schneller zum Einsatz gebracht werden, hat allerdings nur eine sehr geringe Menge
    Read More
  • Am 24.03.2018 stand unser erster größerer Ausflug auf dem Plan. Alles war anders als sonst. Nicht nur das wir eine ganze Stunde früher anfingen als üblich, auch verzichteten wir dieses Mal auf unseren Sitzreis damit wir schnell los konnten. Mit einer kleinen Verspätung ging unsere Fahrt dann los. Schon auf der Autobahn hatten wir jede Menge Spaß und erzählten uns unterwegs Geschichten aus dem Urlaub. Urlaub? Genau, wer denkt bei unserem heutigen Ausflugsziel, dem Flughafen Stuttgart, nicht automatisch an Urlaub? Allerdings wollten wir heute nicht weg fliegen denn uns erwartete etwas noch viel spannenderes: Eine Besichtigung der Flughafen Feuerwehr. Nachdem wir alle erfolgreich durch die Sicherheitskontrolle gekommen sind, fuhr uns unser Betreuer Maron, der hier arbeitet, mit dem Feuerwehrbus vom Terminal zur Feuerwehr. Da war sie endlich, die Feuerwache vom Flughafen Stuttgart. Zuerst versammelten wir uns vor einem Modell, das die komplette Feuerwache in klein zeigte. Dann ging es endlich los: Zuerst schauten wir uns einen Rettungswagen an bevor wir dann die riesengroßen Feuerwehrautos bestaunen konnten und uns alle einmal reinsetzen durften (dagegen sehen unsere Fahrzeuge aus wie „Spielzeugautos“). Plötzlich geschah es, es ertönte ein Gong und es wurde unruhig. Einsatz für die Feuerwehr. Vorbildlich gingen wir an die Wand
    Read More
  • Dieser Mittwochabend, den 07.03.2018, war pure Abwechslung sowohl für die Jugendlichen als auch für die Betreuer der Jugendfeuerwehr Steinheim geboten. Bei der Firma Kemmler Electronics in Freiberg konnten die Jugendlichen ihr Können bei einer inszenierten Alarmübung unter Beweis stellen. Wir waren mit drei Fahrzeugen vor Ort wo unsere Nachwuchskräfte einen Brand veranschaulicht durch ein Palettenhäuschen unter Kontrolle bringen, eine Person aus dem inneren der Hallen der Firma retten und zudem noch eine Schlauchleitung vom Hydranten über den ganzen Hof bis zu unserem Löschfahrzeug legen mussten. Doch all das war für unsere Jugendlichen kein Grund in Stress zu geraten. Mit ruhigem Köpfchen und Bravour meisterten sie in Teamwork diese große Übung. Zum Abschluss eines gelungenen Übungsabends gab es dann Pizza für alle. Ein herzliches Dankeschön für die Bereitstellung des Übungsgeländes gilt der Firma Kemmler Electronics in Freiberg. Die Jugendfeuerwehr Steinheim war gerne bei Ihnen zu Besuch. Auf weitere schöne Übungsstunden mit euch freuen sich eure Jugendleiter
    Read More
  • Eine besondere Übung erwartete die Mini-Mannschaft 112 am 3. März 2018 im Feuerwehrhaus denn gleich zu Beginn war einiges anders als sonst. Wir starteten diesmal in der Fahrzeughalle und wunderten uns über einige „unbekannte“ junge Erwachsene in unserem Kreis. Auf Nachfrage erfuhren wir, dass an diesem Wochenende der Jugendgruppenleiterlehrgang vom Landkreis Ludwigsburg in unserem Feuerwehrhaus stattfand. Über 25 angehende Jugendleiter wollten dabei einmal in das Geschehen einer Kindergruppe schnuppern und sich ausprobieren. Wir freuten uns sehr hierfür Gastgeber sein zu dürfen. Die Themen unserer heutigen Übung waren Feuer, Wasser & Feuerwehr. Vorbereitet wurden die Übung von den Lehrgangsteilnehmern und unsere Jugendleitern. Aufgeteilt in Gruppen mussten wir dann unser Können an fünf Stationen beweisen, denn am Ende wartete eine Urkunde zur Feuerwehrfrau oder zum Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim auf uns. Voller Elan machten wir uns daran folgende Stationen abzuarbeiten: - Feuerwehrknoten - Gerätekunde am Löschfahrzeug - Feuerwehrkleidung und Schlauchkegeln - Feuer mit verschiedenen Mitteln löschen - Experimente mit brennbarem und nicht brennbarem Material Erfolgreich schafften wir alle Stationen und bedankten uns mit Applaus bei den „neuen“ Jugendleitern für die Vorbereitung und Durchführung unseres Übungsvormittags. Zum Abschluss haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen zu schauen, wie die Gäste schlafen und was sie sonst noch
    Read More
  • Auf 45 Einsätze in seinem ersten Amtsjahr als Kommandant konnte Joachim Hielscher in der diesjährigen Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim an der Murr, die am 02.02.2018 in der Blankensteinhalle stattfand, zurückblicken. Aufgegliedert waren dies 20 Brandeinsätze, 22 Einsätze der technischen Hilfeleistung sowie drei Einsätze im Bereich Gefahrgut. Nachdem das Jahr 2017 bezogen auf Einsätze eher ruhig war, zeigte der Brand in einer städtischen Gemeinschaftsunterkunft im Januar 2018 auf, wie schnell die Feuerwehr vor eine kritische Einsatzsituation gestellt werden kann. Diese wurde durch die Einsatzkräfte auf Grund Ihrer Ausbildung und den zur Verfügung stehenden Fahrzeugen und Gerätschaften gemeistert. Damit dies auch in Zukunft gewährleistet werden kann, steht aktuell ein neues Hilfeleistungsfahrzeug HLF 20 zur Beschaffung an. Unzufrieden zeigten sich die Abteilungskommandanten Michael Schwarz (Abteilung Steinheim) sowie David Kuppinger (Abteilung Höpfigheim) zum aktuellen Sachstand der dringend benötigten Erweiterung der Fahrzeughalle am Feuerwehrhaus Steinheim sowie der Situation im Feuerwehrhaus Höpfigheim im Bereich sanitäre Einrichtungen sowie Gebäudeschäden. Hier besteht an beiden Standorten dringender Handlungsbedarf. Erfreulicher Teil einer Hauptversammlung sind die Beförderungen und Ehrungen. So wurde der ehemalige Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim an der Murr, Martin Schäffer, zum Ehrenkommandant ernannt. Zum Ehrenmitglied wurde Peter Jörger von der Abteilung Höpfigheim. Für 50 Jahre Mitgliedschaft im
    Read More
  • Am 27.01.2018 fand unsere erste Übung im neuen Jahr statt. Wir begannen mit einer kurzen Erzählrunde im Sitzkreis und teilten uns dann in zwei Gruppen (Team Löschfahrzeug und Team Drehleiter) auf, da es anschließend erst einmal sportlich zur Sache ging. Bei einem kleinen Wettkampfspiel „Drunter und Drüber“ mussten wir über und unter Stühlen hindurch um einen Kegel (Person) zu retten. Das Team Löschfahrzeug konnte am Ende das rennen für sich entscheiden. Anschließend nahmen wir unsere Plätze vor der Leinwand im Feuerwehrhaus ein und schauten uns zwei Folgen Feuerwehrmann Sam an. Als Snack gab es selbstgemachtes Popcorn hmmm … das war lecker. Während den Filmen mussten wir alle besonders gut aufpassen, denn als Herausforderung wurden direkt im Anschluss Fragen zum Film gestellt. Auch hier hatte die Gruppe Löschfahrzeug die meisten Punkte. Danach gab es einen Geburtstagskuchen von unserem Kamerad Marco, nochmals ein herzliches Dankeschön. Im Anschluss durften wir alle noch eine Runde mit dem Feuerwehrauto fahren.   Vorschau: Unsere nächste Übung findet am 03.03.2018 statt.
    Read More
  • Unser ehemaliger Kommandant Martin Schäffer wurde vergangenen Dienstag im Rahmen einer öffentlichen Gemeinderatssitzung für seine langjährigen Dienste in der Feuerwehr Steinheim geehrt. Bürgermeister Thomas Winterhalter dankte ihm und seiner Frau Beate in seiner Laudatio für ihr Engagement und den unermüdlichen Einsatz im Dienst der Allgemeinheit. Martin Schäffer nahm das Geschenk der Stadt, einen stählernen Steppi und zwei Flaschen Wein, dankend an. Er erinnerte gleichzeitig daran wie deutlich sich das Ehrenamt als Feuerwehrmann zu den übrigen Ämtern abhebe. „Nur einmal habe ich ans Aufhören gedacht!“, erzählte er. „Nach einem Chlorgasunfall im Jahre 1994 lag ich auf dem Steinheimer Schulhof und wusste nicht ob sich meine Lunge zersetzt“. Dank des schnellen Einschreitens eines Arztes trug er damals keine bleibenden Schäden davon. Auch seine Beate Schäffer bekam für die langjährige Rückendeckung ihres Mannes von Bürgermeister Winterhalter ein Geschenk in Form eines Blumenstraußes überreicht. Wir gratulieren unserem ehemaligen Kommandanten, der mittlerweile fast 50 Jahre Mitglied der Feuerwehr Steinheim ist, recht herzlich! Bildquelle: R. Englert, Stadtverwaltung Steinheim
    Read More
  • Vergangenen Samstag, den 02.12.2017, beendete die Abteilung Höpfigheim mit der jährlichen Hydrantenbegehung ihr Übungsjahr 2017. Bei winterlichen Temperaturen wurden die in jeder Straße vorhandenen Unterflurhydranten auf Sauberkeit, Funktion und ordnungsgemäßer Kennzeichnung kontrolliert. Da der Wasservorrat in allen unseren Löschfahrzeugen nur für die ersten Minuten eines Brandeinsatzes ausreicht, ist es zwingend erforderlich Wassernachschub aus dem öffentlichen Hydrantennetz zu beziehen. Hierbei kann ein nicht funktionsfähiger oder zugeparkter Hydrant im Ernstfall zu minutenlangen Verzögerungen führen. Um die mit Schachtdeckeln versehenen Hydranten auch bei zugeschneiter Fahrbahn finden zu können, sind diese mit kleinen Schildern am Straßenrand gekennzeichnet. Bis auf wenige geringfügige Mängel und fehlende Kennzeichnungen sind die Hydranten in Höpfigheim in gutem Zustand. Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die uns am Nachmittag mit heißen Getränken und Snacks versorgt haben.
    Read More
  • Am 25.11.2017 fand unsere siebte Übung statt – Auf zur „Hydrantenkontrolle“! Wir begannen mit einer kurzen Unterrichtseinheit zum Thema „Verhalten im Straßenverkehr“ und woran man (Unterflur-)hydranten erkennt. Wir lernten das Hydranten durch spezielle Schilder gekennzeichnet sind, damit die Feuerwehr sie im Einsatz schnell findet. Eine weitere spezielle Aufgabe für uns Minis war das Einsammeln von Buchstaben, die am Hydrantenschild hingen und aus denen wir dann am Ende ein Wort bilden mussten. Aufgeteilt in zwei Gruppen, jede mit Schachthaken und Funkgerät ausgestattet, starteten wir unsere Tour durch Steinheim. Wir kamen zügig voran kontrollierten einzelne Hydranten und sammelten fleißig Buchstaben. Das Ziel unserer Tour war das „Hause Schäffer“, wo wir dann schnell beide Lösungswörter erraten konnten: „Feuerwehr Steinheim“. Besonders toll war, dass Martin & Beate leckere Waffeln und Kinderpunsch für uns vorbereitet hatten welche wir uns nach dem Marsch durch den Regen redlich verdient hatten – herzlichen Dank ihr Beiden für eure Gastfreundschaft! Unser Abschluss fand dann wie gewohnt wieder am Feuerwehraus statt, wo uns abschließend die Wasserentnahme aus einem Über- und Unterflurhydrant gezeigt wurde.
    Read More
  • Vergangenen Donnerstag, den 23.11.2017, endete der vierwöchige Lehrgang zum Truppführer bei der Feuerwehr Oberstenfeld. Eine Vielzahl von Teilnehmern aus dem gesamten Landkreis Ludwigsburg vertieften an zahlreichen Übungsabenden ihre theoretischen sowie praktischen Fähigkeiten. Auf dem Lehrplan standen z.B. das richtige und effektive Belüften von Gebäuden, die Kennzeichnung von Gefahrgut, der richtige Einsatz des Sprungretters und vieles mehr. Nach Abschluss des Lehrgangs, den alle Teilnehmer mit Bravour bestanden, sind die Feuerwehrkräfte nun offiziell befähigt einen Trupp im Einsatz zu führen. Wir gratulieren allen Teilnehmern recht herzlich zu dieser Leistung. Ganz besondere Gratulation geht an die Teilnehmer aus Steinheim: Pascal Herrman (Sth), Paulina Laibacher (Sth), Bastian Krüger (Hö), Sven Thiemann (Hö) und Nathalie Weller (Sth). Ebenfalls bedanken wir uns bei der Feuerwehr Oberstenfeld für das Ausrichten des Lehrgangs und bei allen Ausbildern.
    Read More
  • Am 28.10.2017 fand unsere sechste Übung statt. Pünktlich zu Halloween drehte sich dieses Mal alles um den Kürbis. Wir starteten den Morgen in unserem Sitzkreis mit einem Quiz zu unserem heutigen Thema. Anschließend in drei Gruppen aufgeteilt, konnten wir uns an den Stationen: Kürbisschnitzen, Experimente mit Schere und Spreizer und dem Kochen von Kürbissuppe ausprobieren. Große Aufregung herrschte als die aktiven Feuerwehrmitglieder zu einem Einsatz gerufen wurden. Unsere Minis verhielten sich vorbildlich und schauten dem Ausrücken gespannt zu. Zum Abschluss durfte jeder seinen geschnitzten Kürbis und die selbst gemachte Suppe mit nach Hause nehmen. Auch unseren vier neuen Kameraden hat der Vormittag großen Spaß gemacht. Insgesamt sind wir jetzt schon 25 Kameraden und Kameradinnen in der Mini-Manschaft. Vorschau: Unsere nächste Übung findet am 25.11.2017 statt. Eure Jugendleiter  
    Read More
  • Am Samstag, den 30.09.2017, fand bereits unsere fünfte Übung in diesem Jahr statt und es war wieder einiges los bei uns! Gleich sechs neue Kinder hießen wir herzlich willkommen bei uns in der Mini-Mannschaft 112. Schön, dass ihr jetzt ein Teil von uns seid. Zu Beginn trafen wir uns wie immer in unserem Sitzkreis. Nach einer kurzen Begrüßung lernten wir unsere neuen „Kameraden“ kennen. Anschließend legten wir dann auch schon mit unserer heutigen Bastelaktion los: Jeder von uns konnte seine eigene Feuerwehrauto-Laterne mit Leiter und Blaulicht basteln, was uns allen sehr viel Spaß gemacht hat. Wir sind damit jetzt schon für die bevorstehenden Laternenläufe vorbereitet. Da wir noch einen weiteren tollen Grund zum Feiern hatten, trafen wir uns zum Abschluss erneut im Sitzkreis. Unsere Kameradin Pauline wurde an diesem Tag 7 Jahre alt und hatte für uns super leckere Muffins mitgebracht. Mit dem Geburtstagslied „Wie schön das Du geboren bist“ sangen wir Pauline ein Ständchen und gratulierten zu ihrem Ehrentag. Als Überraschung gab es auch noch eine Kleinigkeit von den Jugendleitern zum Geburtstag. Eure Jugendleiter
    Read More
  • Bei der Eröffnung des Tag der offenen Türs in Steinheim am Samstag, den 16.09.2017, haben wir den Zuschauern zeigen können, was wir schon alles gelernt haben! Mit zwei Fahrzeugen sind wir zu einem brennenden Haus ausgerückt. Nach dem Antreten und dem Befehl unserer Gruppenführerin legten wir unsere Schlauchleitungen und konnten zügig mit den Löscharbeiten beginnen. Schnell war das Feuer aus und die Gefahr gebannt! Wir sagen dankeschön! Besonders stolz sind wir auf unsere neuen T-shirts. Vielen herzlichen Dank an den lieben Spender aus der Feuerwehr Steinheim. Wir freuen uns darüber sehr! Ein weiteres großes Dankeschön geht an die Bürgerstiftung der Stadt Steinheim für die finanzielle Unterstützung, über die wir uns ebenfalls sehr freuen!
    Read More
  • Am vergangenen Samstag, den 16. September 2017, gaben sich Christina Käss und Philipp Reichle in der Martinskirche in Steinheim das Ja-Wort. Beide sind angehörige der Feuerwehr Steinheim bzw. der Feuerwehr Affalterbach. Nach der Trauung standen viele Kameraden beider Feuerwehren ein Schlauchspalier zum Auszug des Brautpaares mitsamt seinen Gästen. Wir wünschen dem Brautpaar alles Glück der Welt.
    Read More
load more hold SHIFT key to load all load all