• Titelbild_1.JPG
  • Titelbild_2.JPG
  • Titelbild_3.JPG
  • Titelbild_4.JPG
  • Titelbild_5.JPG

Die Minimannschaft-112 erkundet den Wasserhochbehälter

Vergangenen Samstag, den 21.10.2019, trafen sich die Kinder zur Besichtigung des Wasserhochbehälters "Pfützäcker". Vor Ort erwartete uns Herr Michelfelder von der Landeswasserversorgung. Er gewährte uns einen exklusiven Einblick in den Hochbehälter und erklärte uns wie die Wasserversorgung für Steinheim funktioniert. Im Gebäude selbst war es sehr laut. Das Wasser wird durch viele Rohre gepumpt, damit es auch im Versorgungsnetz ankommt. Wieviele Rohre sich im Hochbehälter befinden konnten wir nicht genau zählen. Bei über 90 kurze und lange Rohre haben wir den Überblick verloren. In einem Tank unter der Erde ist das Wasser gespeichert, sodass die Stadt immer ausreichend versorgt ist.

Nachdem wir zusätzlich einen Blick in den Wasserspeicherraum erhaschen durften, hatte Herr Michelfelder noch Zeit uns einige Fragen zu beantworten:

  • Wie viel Wasser verbraucht ein Mensch ca. am Tag?
  • Wurde das Wasser schon einmal knapp in Steinheim?
  • Wo kommt das Wasser her?
  • Wie viel kostet das Wasser?

Nach einem kurzen Abstecher zum Wasserhochbehälter „Marbacher Weg“ trafen wir uns alle wieder am Feuerwehrhaus.

Im zweiten Teil unserer Übung schauten wir uns das neue Löschfahrzeug der Abteilung Steinheim an. Dort gab es für uns einiges zu entdecken: Wärmebildkamera, Haspel, Warnleuchten, Strahlrohre, Tegernseepumpe und vieles mehr. Nachdem wir alles gemeinsam angeschaut hatten, starteten wir noch ein kleines Gerätesuchspiel, bei dem die Kinder kaum Probleme hatten die Gegenstände zu finden.

 

Vorschau:

Am 11.11.19 nimmt die Jugendfeuerwehr am Martinslauf in Steinheim teil. Auch die Kinder der Mini-Mannschaft 112 sind herzlich eingeladen mit ihren Laternen an dem Event mitzulaufen.

Die nächste Übung findet am 23.11.19 um 10:00Uhr statt.

Aktuelles aus der Feuerwehr

  • Laternenumzug mit der Feuerwehrabteilung Höpfigheim

    Am Abend des 15.11.2019 veranstalteten der Kindergarten und die Feuerwehrabteilung Höpfigheim einen gemeinsamen Laternenumzug. Gegen 17:30Uhr strömten viele Kinder samt Eltern, Geschwistern und Großeltern zu Treffpunkt am Feuerwehrhaus und präsentierten Laternen in allen Farben und Formen. Nach einem gemeinsamen Lied setzte sich der Laternenumzug in Bewegung. Begleitet durch einige Feuerwehrmänner samt Fackeln Read More
  • Neues Löschfahrzeug nimmt seinen Dienst auf

    Nach vielen Wochen intensieven Übens ist es nun endlich soweit: Das neu beschaffte HLF20 der Abteilung Steinheim wurde diese Woche in Dienst gestellt und steht ab sofort für Einsätze jeglicher Art bereit. Aufgrund seiner vielfältigen Beladung wird es das in den Ruhegestand geschickte Löschgruppfenfahrzeug LF16/12 als erstausrückendes Fahrzeug direkt ersetzen. Weitere Informationen Read More
  • Die Minimannschaft-112 erkundet den Wasserhochbehälter

    Vergangenen Samstag, den 21.10.2019, trafen sich die Kinder zur Besichtigung des Wasserhochbehälters "Pfützäcker". Vor Ort erwartete uns Herr Michelfelder von der Landeswasserversorgung. Er gewährte uns einen exklusiven Einblick in den Hochbehälter und erklärte uns wie die Wasserversorgung für Steinheim funktioniert. Im Gebäude selbst war es sehr laut. Das Wasser wird durch viele Read More
  • Eine neues Fahrzeug zum Tag der offenen Tür - Ein Rückblick

    Am Wochenende des 21. und 22. Septembers feierte die Abteilung Steinheim ihren jährlichen Tag der offenen Tür. Bei bestem frühherbstlichem Wetter standen gleich zu Beginn des Festwochenende zwei Highlights an: Frisch geputzt und auf Hochglanz poliert stand das neue Einsatzfahrzeug vom Typ HLF20 zur Übergaben an die Einsatzabteilung Steinheim bereit. Empfangen wurde Read More
  • Kinder und Jugendliche der Jugendfeuerwehr Steinheim sammeln gemeinsam Äpfel

    Wie im letzten Jahr fand vergangenes Wochenende eine Apfelsammelaktion statt. In diesem Jahr halfen auch die Kinder der Mini-Mannschaft 112 mit. Leider waren die Obstbäume in diesem Jahr nicht mit vielen Äpfeln bestückt. Trotz der Umstände waren die Kinder und Jugendlichen sehr engagiert und suchten, sammelten und pflückten die Obstwiesen restlos leer. Read More
  • 1
  • 2