• Titelbild_1.JPG
  • Titelbild_2.JPG
  • Titelbild_3.JPG
  • Titelbild_4.JPG
  • Titelbild_5.JPG

Wir rüsten auf: Wärmebildkameras flächendeckend im Einsatz

Seit Mitte Mai haben wir unsere Löschfahrzeuge an den Standorten in Steinheim, Kleinbottwar und Höpfigheim jeweils mit einer Wärmebildkamera des amerikanischen Herstellers Flir vom Typ K2 aufgerüstet. Die kompakte, robuste und sehr leichte Wärmebildkamera ist direkt am Atemschutzgerät des erstangreifenden Trupps befestigt und zeichnet sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit besonders aus.

Auf ihrem Display liefert die K2 Wärmebilder mit denen sich unsere Einsatzkräfte zukünftig selbst im dichtesten Rauch sicher orientieren, Situationen präzise einschätzen und schnell die richtigen Entscheidungen treffen können. Durch die neuen Kameras, die zusätzlich zu der bisher vorhandenen Hornet aus dem Hause Photonics eingesetzt werden, wird die Arbeit im Bereich der Menschenrettung und der Brandbekämpfung in Zukunft deutlich effizienter werden.

 

Einen kurzen Einblick in die Arbeit mit der Wärmebildkamera (TIC=thermal imaging camera) gewährt der folgende Videoclip des Herstellers:

Quelle: Flir Inc.

 

Weitere Einsatzgebiete der Wärmebildkamera sind:

  • schnelle und effektive Suche und Rettung von Personen oder Tieren in verrauchten Gebäuden, im weitläufigen Gelände oder in der Dunkelheit
  • Verringerung von Wasserschäden durch gesteigerte Zielrichtung bei der Brandbekämpfung
  • sicheres Aufspüren von versteckten Hitzequellen und/oder Glutnestern bei Brandeinsätzen
  • Prüfung auf Brandgefahr bei Verkehrsunfällen aufgrund heißer Fahrzeugteile wie z.B. Hochvoltbatterien
  • Füllstandsprüfung bei Unfällen mit gefährlichen Stoffen
Vergleichsbild Füllstandserkennung   Vergleichsbild Personensuche
 
Quelle: www.wbk-einsatz.de    

Aktuelles aus der Feuerwehr

  • Liebe Dreck! Liebe Wahnsinn! Der Motorman Run 2019

    „Liebe Dreck! Liebe Wahnsinn!“ Unter diesem Motto fand am Samstag, den 07.09.2019 der zehnte Motormanrun in Neuenstadt am Kocher statt. Eine Idee nach dem Vorbild des Tough Guy in Schottland: Ein Lauf, der alles abverlangt: Kraft, Ausdauer, Mut und Durchhaltevermögen. Also wie geschaffen für unser 9-köpfiges Team bestehend aus Mitgliedern der Einsatzabteilungen Read More
  • Traditionelle Bergausfahrt der Abt. Steinheim - 1. Zug

    Am 13.07.2019 machten sich 8 Kameraden auf, um ins Kleinwalstertal zu reisen. Nach der lustigen und unterhaltsamen Anreise, begann die Tour auf den Hohen Ifen. Es ging mit Sack und Pack auf den 2230m hohen Berg. Da es immer wieder regnete und man Schnee- und Geröllfelder überquere musste, war der Aufstieg nicht Read More
  • Vorbeugende Ölsperren sollen Umweltkatastrophe im Ernstfall eindämmen

    Am vergangenen Freitag, den 12.07.2019, fand eine der jährlichen TAL-Übungen* der Steinheimer Feuerwehr statt. Bei der Übung werden Ölsperren in die Bottwar und den Otterbach gelegt. Die Ölsperren werden bei Schwierigkeiten, wie bspw. einem Druckverlust der TAL eingesetzt um die Gefahr für die Umwelt einzugrenzen. Am Steinheimer Schützenhaus befinden sich hierfür verschiedene Read More
  • Sommerzeit ist auch Wespenzeit

    Informationen der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim an der Murr zum Thema: Entfernung von Insektennestern Aktuell häufen sich die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern an die Stadtverwaltung sowie an die Freiwillige Feuerwehr Steinheim an der Murr bezüglich der Entfernung von Insektennestern. Hier gilt es zu beachten, dass die Entfernung dieser Nester nicht zu den Read More
  • Feuerwehr und THW Hand in Hand

    Am Dienstag, den 2. Juli 2019, mussten die Kameradinnen und Kameraden ihr Geschick bei der Rettung von Personen aus schwierigen Lagen zeigen. Bei der ersten Übungsobjekt hatten sich zwei Arbeiter während ihrer Arbeiten in einem Kanal, der sich in einer Grube befand, verletzt. Beide waren nicht mehr gehfähig und mussten mit Hilfe Read More
  • 1
  • 2