• Titelbild_1.JPG
  • Titelbild_2.JPG
  • Titelbild_3.JPG
  • Titelbild_4.JPG
  • Titelbild_5.JPG

Feuerwehr-Stadt-Rallye der Mini-Mannschaft 112

Bevor es für die Kinder zur Stadtrallye losging, fand ein kurzes „Aufwärmspiel“ vor dem Feuerwehrhaus statt. In Trupps eingeteilt stellten sich die Kinder am Tor 1 auf. Am Tor 4 lag für jedes Team ein Gegenstand, der nun geretteten werden musste.

Als Schwierigkeit erhielt jedes Paar vier DIN A4 Blätter, auf denen sich die beiden Kinder ausschließlich bewegen durften. Wichtig bei dem Spiel war, dass die Trupps zusammenblieben, die Kameraden gemeinsam arbeiteten und zügig den Gegenstand erreichten. Auch die eigene Geduld war für manchen eine Herausforderung.

Im Anschluss ging es dann los zur Stadtrallye. In zwei Farbgruppen eingeteilt bekamen die Teams Fragen und Pläne zur Stadt Steinheim und der Feuerwehr. An den Stationen erhielten die Kinder dann nach bestehen, Buchstaben die am Ende als Lösungswort dienten. Anlaufpunkte bei der Rallye waren unter anderem das Rathaus, wo die Kinder herausfinden sollten, wann das höchste Hochwasser in Steinheim war und was die Feuerwehren bei solchen Einsätzen machen und brauchen. Weitere Punkte auf der Rallye waren noch die Bücherei, das Wasserrad und der Spielplatz in der Kiesgrube, der gelichzeitig als Atemschutzparcour diente.

Die letzte Station war in der Sudetenstraße, wo die Kinder das Wort KURTI (unser Feuerwehrdrache) lösten und sich auf die Suche nach dem Schatz machten.

Zum Glück wurde die Schatztruhe auch gefunden und alle konnten sich über süßes Gold, Lollis und einen kleinen, bunten Flummi freuen.

 

Vorschau: Die nächste Übung findet am 29.06 statt.

 

 

Aktuelles aus der Feuerwehr

  • Vorbeugende Ölsperren sollen Umweltkatastrophe im Ernstfall eindämmen

    Am vergangenen Freitag, den 12.07.2019, fand eine der jährlichen TAL-Übungen* der Steinheimer Feuerwehr statt. Bei der Übung werden Ölsperren in die Bottwar und den Otterbach gelegt. Die Ölsperren werden bei Schwierigkeiten, wie bspw. einem Druckverlust der TAL eingesetzt um die Gefahr für die Umwelt einzugrenzen. Am Steinheimer Schützenhaus befinden sich hierfür verschiedene Read More
  • Sommerzeit ist auch Wespenzeit

    Informationen der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim an der Murr zum Thema: Entfernung von Insektennestern Aktuell häufen sich die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern an die Stadtverwaltung sowie an die Freiwillige Feuerwehr Steinheim an der Murr bezüglich der Entfernung von Insektennestern. Hier gilt es zu beachten, dass die Entfernung dieser Nester nicht zu den Read More
  • Feuerwehr und THW Hand in Hand

    Am Dienstag, den 2. Juli 2019, mussten die Kameradinnen und Kameraden ihr Geschick bei der Rettung von Personen aus schwierigen Lagen zeigen. Bei der ersten Übungsobjekt hatten sich zwei Arbeiter während ihrer Arbeiten in einem Kanal, der sich in einer Grube befand, verletzt. Beide waren nicht mehr gehfähig und mussten mit Hilfe Read More
  • Wir rüsten auf: Wärmebildkameras flächendeckend im Einsatz

    Seit Mitte Mai haben wir unsere Löschfahrzeuge an den Standorten in Steinheim, Kleinbottwar und Höpfigheim jeweils mit einer Wärmebildkamera des amerikanischen Herstellers Flir vom Typ K2 aufgerüstet. Die kompakte, robuste und sehr leichte Wärmebildkamera ist direkt am Atemschutzgerät des erstangreifenden Trupps befestigt und zeichnet sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit besonders aus. Auf Read More
  • Schlosshoffest: Ein Feuerwehrwochenende wie aus dem Bilderbuch

    Das erste richtige Sommerwochenende, die Jahreshauptübung der Feuerwehr Steinheim und das 17. Schloßhoffest der Abteilung Höpfigheim trafen am 01. und 02. Juni 2019 aufeinander und versprachen ein tolles Feuerwehrwochenende. Los ging es am Samstagnachmittag an der Höpfigheimer Kelter mit der jährlichen Jahreshauptübung. Ein fiktiver Brand, ausgelöst durch eine undichte Gasflasche Read More
  • 1
  • 2