• Titelbild_1.JPG
  • Titelbild_2.JPG
  • Titelbild_3.JPG
  • Titelbild_4.JPG
  • Titelbild_5.JPG

MZ-Triathlon führt zu Einschränkungen im Straßenverkehr

Am Sonntag, dem 12.05.2019 findet in Steinheim der 20. MZ-Triathlon statt. Dabei wird es eine Reihe von Verkehrsbeschränkungen geben. Am Wettkampftag sind in der Zeit von 7:30Uhr bis 16:00Uhr folgende Straßen wegen Radfahrer und Läufer gesperrt:

  • Kreisstraße K1610, Steinheim-Höpfigheim ab Autohaus Wilfing Richtung Stadion
  • K1610 von Steinheim bis Hauptstraße Höpfigheim, Einmündung Wolfsgasse
  • Höpfigheim, Wolfsgasse
  • Höpfigheim, Feldweg Verlängerung Wolfsgasse bis Unterführung Autobahn
  • Höpfigheim, Feldweg durch die Weinberge Richtung Riedernhöfe, Riedernweg
  • Ehemalige Kreisstraße K1611, Höpfigheim-Großbottwar
  • Feldweg parallel zur L1100 neu zurück Richtung Steinheim
  • Steinheim und Kleinbottwar, verschiedene Feldwege im Bereich Riedstadion/Weinberge. Zufahrt Lerchenhöfe frei.

Die Anwohner*innen werden um besondere Beachtung gebeten, da das Befahren der Strecke von 7:30Uhr bis 16:00Uhr nicht möglich ist. Bitte parken Sie ihr Fahrzeug während dieser Zeit nicht an der Straße, da ab 7:30Uhr Halteverbot angeordnet ist.

Die Verbindung von Steinheim nach Höpfigheim wird über Murr und anschließend über die K1609 ausgeschildert, sodass man über die Marbacher Straße nach Höpfigheim gelangt. Von Pleidelsheim kommend wird der Verkehr nach Steinheim über die Seewiesenstraße/Im Wiesental/Marbacher Straße über Murr geführt.

Die Stadtverwaltung lädt herzlich dazu ein, dem Triathlon als Zuschauer*innen beizuwohnen, sofern man nicht aktiver Teilnehmer ist.

Laufstrecke:

Die Laufstrecke führt über die nördlich des Riedstations. Die betroffenen Feldwege müssen gesperrt werden.

Parkplätze:

Gäste und Teilnehmer aus Steinheim und der näheren Umgebung werden gebeten, mit Fahrrad zu kommen, da nicht viele Parkplätze vorhanden sind. Vor allem für auswärtige Teilnehmer*innen steht der Kauflandparkplatz zur Verfügung.

Wellarium: Eintritt frei:

Am 12.05.2019 ist die Benutzung der Schwimmbecken im Wellarium während des Triathlons nur eingeschränkt möglich. Der Eintritt ins Wellarium ist an diesem Tag jedoch frei. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, dem sportlichen Ereignis im Wellarium beizuwohnen.

Quelle: Steinheimer Nachrichten vom 09.05.2019

In eigener Sache:

An wichtigen Punkten entlang der Strecke werden einige Streckenposten der Feuerwehr Steinheim für die Sicherheit der Teilnehmer*innen sorgen und gleichzeitig als Ansprechpartner für die Bürger*innen bereit stehen. Bitte leisten Sie im Sinne eines sicheren Ablaufs der Veranstaltung den Anweisungen der Posten folge und planen Sie die angekündigten Verkehrsbehinderungen ein. Vielen Dank!

Aktuelles aus der Feuerwehr

  • Vorbeugende Ölsperren sollen Umweltkatastrophe im Ernstfall eindämmen

    Am vergangenen Freitag, den 12.07.2019, fand eine der jährlichen TAL-Übungen* der Steinheimer Feuerwehr statt. Bei der Übung werden Ölsperren in die Bottwar und den Otterbach gelegt. Die Ölsperren werden bei Schwierigkeiten, wie bspw. einem Druckverlust der TAL eingesetzt um die Gefahr für die Umwelt einzugrenzen. Am Steinheimer Schützenhaus befinden sich hierfür verschiedene Read More
  • Sommerzeit ist auch Wespenzeit

    Informationen der Freiwilligen Feuerwehr Steinheim an der Murr zum Thema: Entfernung von Insektennestern Aktuell häufen sich die Anfragen von Bürgerinnen und Bürgern an die Stadtverwaltung sowie an die Freiwillige Feuerwehr Steinheim an der Murr bezüglich der Entfernung von Insektennestern. Hier gilt es zu beachten, dass die Entfernung dieser Nester nicht zu den Read More
  • Feuerwehr und THW Hand in Hand

    Am Dienstag, den 2. Juli 2019, mussten die Kameradinnen und Kameraden ihr Geschick bei der Rettung von Personen aus schwierigen Lagen zeigen. Bei der ersten Übungsobjekt hatten sich zwei Arbeiter während ihrer Arbeiten in einem Kanal, der sich in einer Grube befand, verletzt. Beide waren nicht mehr gehfähig und mussten mit Hilfe Read More
  • Wir rüsten auf: Wärmebildkameras flächendeckend im Einsatz

    Seit Mitte Mai haben wir unsere Löschfahrzeuge an den Standorten in Steinheim, Kleinbottwar und Höpfigheim jeweils mit einer Wärmebildkamera des amerikanischen Herstellers Flir vom Typ K2 aufgerüstet. Die kompakte, robuste und sehr leichte Wärmebildkamera ist direkt am Atemschutzgerät des erstangreifenden Trupps befestigt und zeichnet sich durch ihre hohe Benutzerfreundlichkeit besonders aus. Auf Read More
  • Schlosshoffest: Ein Feuerwehrwochenende wie aus dem Bilderbuch

    Das erste richtige Sommerwochenende, die Jahreshauptübung der Feuerwehr Steinheim und das 17. Schloßhoffest der Abteilung Höpfigheim trafen am 01. und 02. Juni 2019 aufeinander und versprachen ein tolles Feuerwehrwochenende. Los ging es am Samstagnachmittag an der Höpfigheimer Kelter mit der jährlichen Jahreshauptübung. Ein fiktiver Brand, ausgelöst durch eine undichte Gasflasche Read More
  • 1
  • 2