• Titelbild_1.JPG
  • Titelbild_2.JPG
  • Titelbild_3.JPG
  • Titelbild_4.JPG
  • Titelbild_5.JPG

Leistungsabzeichen in Bronze: Ein starkes Team entsteht

In den frühen Morgenstunden des 10.11.2018 machte sich eine Gruppe bestehend aus Mitgliedern der Abteilungen Steinheim und Höpfigheim auf den Weg nach Remseck am Neckar um dort zu vollenden was Wochen zuvor begonnen wurde. Die Abnahme des Leistungsabzeichens der Stufe Bronze, eine Art Leistungstest für Feuerwehrleute, stand an.

Mehrere Wochen voller Übungen, Erlernen und Verinnerlichen von Handgriffen und Abläufen lag hinter der gemischten Gruppe unter Führung von Johannes Kuppinger. Es galt eine vorgegebene Übung einzustudieren, bei der ein maximales Zeitlimit nicht überschritten werden durfte und jeder technische Fehler mit Fehlerpunkten bestraft wurde. Eine Zeit, die die freiwilligen Teilnehmer durch viele Höhen und Tiefen führte aber letztendlich ein Team entstehen ließ, welches die Abnahme unter den strengen Augen mehrerer hochrangiger Schiedsrichter am Samstagmorgen um 7:45Uhr mit Bravour meisterte.

Kreisbrandmeister Andy Dorroch lobte die beiden Gruppen aus Kirchheim und Steinheim bei der Übergabe der verdienten Abzeichen und hob den Wert dieses Abzeichens hervor. Viele der dort erlernten Fähigkeiten können im täglichen Feuerwehrleben eingesetzt werden und tragen zu einem erfolgreichen Abarbeiten von Übungen und Einsätzen bei.

Nachdem sich unser Team mit den extra angefertigten T-Shirts bestück hatte, blieb trotz der kalten Außentemperaturen das traditionelle Bad für den erfolgreichen Gruppenführer im Löschteich nicht aus. Am Abend ging die ganze Truppe gemeinsam zu Feiern und schloss so eine lehrreiche Zeit gemeinsam ab.

Unsere Gratulation geht an: Mathias Scheunemann (Sth), Joahnnes Kuppinger (Hö), Janek Prokasky (Hö), Maik Schiele (Hö), Fabian Bruckelt (Sth), Thomas Leibfarth (Hö), Marvin Schäfer (Hö), Markus Dittel (Sth), Pascal Herrmann (Sth), Paulina Laibacher (Sth)

Aktuelles aus der Feuerwehr

  • Grundausbildung abgeschlossen: Willkommen im Team!

    Vom 26.02.2019 bis 06.04.2019 fand in Oberstenfeld abermals ein Grundausbildungslehrgang mit integrierter Sprechfunker-Ausbildung statt. Feuerwehranwärter*innen aus Affalterbach, Beilstein, Benningen, Besigheim, Freiberg, Großbottwar, Mundelsheim, Steinheim und Oberstenfeld büffelten über mehrere Wochen Theorie und lernten in teils schweißtreibenden Praxisübungen die Grundfertigkeiten des Feuerwehrdienstes. Der Lehrplan umfasste neben der Brandbekämpfung, technischer Hilfeleistung und erweiterten Erste Read More
  • Mini-Mannschaft 112: Eine Übung wie bei der aktiven Feuerwehr

    Am 30.03.2019 hat die Mini-Mannschaft 112 ihre dritte Übung im Jahr 2019 absolviert. Dieses Mal mussten sich die Kinder anstrengen: Nach einem kurzen Aufwärmspiel und der Einteilung in Gruppen, warteten drei Feuerwehrstationen auf die Kinder. An der ersten Station durfte unser Nachwuchs wie die Großen einen Löschangriff üben. Zum Einsatz kam das Read More
  • Einsatzübung: Bauunfall am Häslachhof

    Am Abend des 29.03.2019 ging ein Notruf bei den Feuerwehrabteilungen aus Steinheim und Höpfigheim ein. „Bauunfall – mehrere Personen verletzt“ lautete das Einsatzstichwort für die Einsatzübung auf dem Höpfigheimer Häslachhof. Nach Eintreffen der Höpfigheimer Einsatzkräfte konnten zwei zwischen Felsbrocken eingeklemmte Personen festgestellt werden. Zusätzlich lag eine weitere Person in ca. 5m Höhe verletzt Read More
  • Der Müll ist weg - Einsatz bei der Markungsputzede 2019

    Rund 1,5 Tonnen Müll wurden bei der Markungsputzede am 16.03.2019 durch viele ehrenamtliche Helfer aus allen Stadtteilen gemeinsam eingesammelt und fachgerecht entsorgt. Glücklich über den Erfolg der Aktion und gleichzeitig erschreckt über den vielen achtlos weggeworfenen Müll zeigten sich die Helferinnen und Helfer aus der Feuerwehr Steinheim. Mitglieder aus Kinder- und Jugendgruppe Read More
  • Kreativer Samstag mit einem Faschingsgruß

    Am 23.02.2019 fand die zweite Übung der Mini-Mannschaft 112 statt. An diesem Tag war viel Kreativität und Geduld gefragt denn wir haben Windlichter gebastelt. Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los: Zu aller erst musste jeder eine Serviette in seine einzelnen Schichten zerlegen, welche dann in kleine Stücke zerschnitten wurden. Read More
  • 1
  • 2